Salat aus Chicoree und Ananas

 


Zutaten

4 Scheiben Ananas aus der Dose (240 g),

3 Chicoreestauden (375 g),

4 hartgekochte Eier.

Für die Marinade:

100 g Mayonnaise,

1 Esslöffel Zitronensaft,

2 Esslöffel Dosenmilch (20 g),

Zucker, Salz, Curry, Paprika rosenscharf.

Zum Garnieren:

4 gefüllte Oliven,

1/2 Bund Dill,

4 Cocktailkirschen.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Kategorien


Anweisungen

Vorbereitung: 15 Minuten. Zubereitung: Ohne Marinierzeit 5 Minuten. Etwa: 287 Kalorien/1200 Joule.

Diesen Salat aus Chicoree und Ananas empfehlen wir Ihnen für besondere Anlässe als Vorspeise oder als Ess-Spaß am Abend. Man kann aus den Zutaten aber auch einen Dip machen. Dann reicht man Soße und Chicoréeblätter getrennt. Die hartgekochten Eier und die gefüllten Oliven werden dazu gehackt und in die Soße gerührt. Die Ananasscheiben reichen Sie gesondert dazu. Den Salat machen Sie bitte so: Ananasscheiben abtropfen lassen und kleinschneiden. Chicoree waschen und putzen. Wurzelansatz 1 cm breit abschneiden. Bitteren Kern rauslösen. Blätter einzeln ablösen. Dabei immer wieder 1 cm vom Wurzelende abschneiden. Blätter unter kaltem Wasser abspülen. Mit Haushaltspapier gut abtrocknen und in 2 cm breite Stücke schneiden. Eier hacken. Alles in einer Schüssel vorsichtig mischen. Für die Marinade Mayonnaise mit Zitronensaft und Dosenmilch verrühren. Mit Zucker, Salz, Curry und Paprika abschmecken. Über den Salat gießen und gut mischen. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Eventuell noch mal nach würzen. Anrichten. Mit gefüllten, in Scheiben geschnittenen Oliven, abgespültem, trockengetupftem Dill und Cocktailkirschen garnieren.

Beilage: Toastbrot mit Butter. Als Getränk empfehlen wir dazu Weißwein.