Rezept - Salat mit gegrillten Kartoffeln und Koriander-Joghurt Dressing

Salat mit gegrillten Kartoffeln und Koriander-Joghurt Dressing

Dieser unkomplizierte Kartoffelsalat mit seinem außergewöhnlichen Dressing ist sowohl gesund als auch bekömmlich. ...

 


Zutaten
  • Dressing
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Man kann ihn als Beilage zu Forelle oder anderem Fisch reichen und den Koriander - je nach Geschmack - auch durch Minze ersetzen.
  2. 1 Grill oder Grillpfanne auf mäßige Temperatur erhitzen. Kartoffeln auf den Rost oder in die Pfanne geben, auf jeder Seite 10 Minuten grillen und etwa 10 Minuten warm stellen, damit die Kartoffeln in der Schale weitergaren können.
  3. Koriander grob hacken, etwas davon für die Garnitur beiseite stellen. Koriander mit Joghurt, Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch und Tabascosauce vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Kartoffeln mischen.
  4. Gleich heiß servieren oder abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit dem übrigen Koriander garnieren.