Saltimbocca vom Kräuterseitling mit Südtiroler Schinken Speck und Salbei

Vorspeise zum Hauptgericht mit Fleisch.

 


Zutaten
30 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Die Kräuterseitlinge putzen und in dünne Scheiben schneiden , aber nicht zu dünn .Den Südtiroler Schinken Speck auf die Größe der Pilzscheiben zuschneiden. Die Salbeiblätter waschen und trockenschütteln .
  2. Die Kräuterseitlinge nur ganz leicht salzen wegen dem Speck der sehr salzig ist und dann ordentlich pfeffern, mit je 1 Schinkenscheibe und einem Salbeiblättchen belegen und mit Zahnstochern feststecken. INFO : Sind die Salbeiblätter etwas klein geraten ruhig 2 oder 3 verwenden .
  3. Butter in einer Pfanne erhitzen und die vorbereiteten Pilze pro Seite 2-3 Min. bei mittlerer Hitze braten und anschließend mit Riesling ablöschen.
  4. Das Saltimbocca mit Weißbrot servieren. INFO : Man kann im Prinzip jeden Pilz nehmen , es bieten sie wegen der Größe besonders gut Riesen-Egerlinge / Champignons , Steinpilze und Austernpilze an .