Zutaten

3 Hähnchenbrüste

100 ml Kokosmilch

2 EL Erdusscreme

1 Stiel Zitronengras

2 Schalotten

2 Knoblauchzehen

2 TL gemahlener Koriander

2 TL Kurkuma

2 TL Currypulver

1/2 Limette

Salz und Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

10 Min.
Sehr leicht
2

Kategorien


Anweisungen

Die Hähnchenbrüste in längliche Streifen oder Würfel schneiden, so dass sie später auf einen Spieß gesteckt werden können.

Bei dem Zitronengras die äußere Schicht entfernen und den weißen Teil des Halms in feine Scheiben schneiden.

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in Würfel schneiden.

Die Zitronengrasscheiben, Schalotten und Knoblauch in einen Mörser geben und zu einer feinen Paste reiben.

Alle Zutaten und die Paste aus dem Mörser gut miteinander vermischen und mit dem Hähnchenfleisch vermengen.

Das Ganze nun einige Stunde oder über Nacht ziehen lassen.

Die Marinade abstreifen und das Fleisch auf die Spieße stecken.

Die Spieße direkt für ca. 5 - 7 Minuten direkt Grillen und gleich servieren.

Dazu passt eine warme Erdnusssoße oder auch ein Gurkenrelish.