Sauerkraut Szegediner Art

Sauerkraut mit angebratenem Schweinehack. Schön an dunklen Wintertagen.

 


Zutaten
  • Beilage
  • zum Anbraten
  • Garinitur
40 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch anbraten.
  2. Die Zwiebeln zugeben und mitrösten.
  3. Dann die Paprikaschoten zugeben.
  4. Dann das Sauerkraut zugeben, alles gut vermengen. (Wir nehmen Sauerkraut, dass mit Salz hergestellt wurde. Das ist nicht so sauer auf der anderen Seite sulfidfrei. Meine Frau reagiert auf sowas mit heftigem Asthma.)
  5. Jetzt die Gewürze nach und nach zugeben, gut untermischen.
  6. Parallel die geschälten Kartoffeln kochen. Die kann man etwa zeitgleich mit dem Anbraten des Hackfleisches ansetzen, dann ist man zeitgleich fertig. Falls die Kartoffeln zu groß sind kleinschneiden.
  7. Man kann das Gericht auch gut im Dutch Oven zubereiten. Bitte dann direkt nach dem Essen die Reste sofort aus dem Topf nehmen und auswaschen. Dann dünn einölen. Das beugt Rostansatz vor.