Rezept - Sauerkrautsalat mit Paprika

Sauerkrautsalat mit Paprika

 


Zutaten

Je 1 rote und grüne Paprikaschote (je 150 g),

1 Zwiebel (40 g),

350 g Weinsauerkraut.

Für die Marinade:

5 Esslöffel Öl (50 g),

2 Esslöffel Essig,

Salz, weißer Pfeffer,

1/2 Teelöffel

Paprika edelsüß,

1/2 Teelöffel Zucker.

Paprika edelsüß zum Bestäuben.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Sehr leicht
4

Kategorien


Anweisungen

Vorbereitung: 15 Minuten. Zubereitung: Ohne Marinierzeit 10 Minuten. Etwa: 160 Kalorien/670 Joule.

Ein ebenso pikanter wie gesunder und erfrischender Salat wie dieser darf auf den Küchenfahrplänen nicht fehlen. Paprikaschoten halbieren, entkernen und waschen. Abtropfen lassen und quer in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in hauchdünne Ringe schneiden. Sauerkraut mit einer Gabel zerpflücken. Alles in einer Schüssel mischen.

Für die Marinade Öl und Essig in einer Schüssel verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Über den Salat gießen. Zugedeckt 20 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Salat rausnehmen und eventuell nachwürzen. In eine Glasschüssel füllen. Mit Paprika bestäuben und servieren. Wozu reichen? Als Beilage zur Kurzgebratenem, gebratenen oder gegrillten Hähnchen und Bratwürsten.