Rezept - Schaschlik nach Nordischer Art

Schaschlik nach Nordischer Art

 


Zutaten

1 kg Hirschfleisch

125 g Zwiebeln

1 Chilischote

5 ml Cognac

3 l Weinessig (etwa)

1 Bund Petersilie

4 El. Öl

Salz

Lorbeerblätter

Bratengewürz

Sauce 1 l Dicker Tomatensaft

1 Bund Frühlingszwiebeln

1 Bund Dill

1 Bund Petersilie

4 Knoblauchzehen

Salz

Cayennepfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer
4

Anweisungen

Russischer Name: Schaschlik Po-Sewernomu

Hinweis: Ausserhalb der Wildsaison kann man die entsprechende Menge Filet vom Hammelrücken verwenden. Gewaschenes und abgetrocknetes Hirschfleisch in Würfel schneiden und mit Salz und Bratengewürz bestreuen. Fleischwürfel in ein Keramik- oder Porzellangefäß füllen, mit Zwiebelringen, zerdrückten Lorbeerblättern, gehackter Petersilie und zerkleinerter Chilischote belegen.

Cognac und soviel Weinessig angießen, dass das Fleisch bedeckt ist. 12 Stunden zugedeckt marinieren und dabei mehrmals umrühren. Die abgetropften, trockengetupften Fleischwürfel auf Schaschlikspieße stecken, mit Öl einpinseln und grillen. Für die Sauce, die getrennt zu den Hirschspießen gereicht wird, Zwiebelgrün, Kräuter und Knoblauch sehr fein hacken, mischen und mit dem Tomatensaft verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.