Schinkenbraten mit Marsala-Gewürzkruste

Mediterraner Braten zu allen Anlässen.

 


Zutaten
  • Gewürzmischung
120 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Als erstes wurde der Braten mit folgender Gewürzmischung gerubt und ist dann für 10 Stunden in den Kühlschrank gewandert. Gewürzmischung: 2 TL Salz 2 TL Pfeffer 1 TL Knoblauchgranulat 2 TL gemahlener Piment 1 TL gemahlener Koriander 4 EL gehackten frischen Rosmarin und Lavendel
  2. Während sich der Braten im Kühlschrank ausruht wurde die Mischung für Marsal-Gewürzkruste zubereitet. Hierfür wurden folgende Zutaten gemischt: 4 EL Senf 1 EL Chiliflocken 3 EL Honig 4 EL gehackten frischen Rosmarin und Lavendel 2 EL Apfelessig 75 ml Marsala
  3. Der Braten kam dann für ca. 2 Stunden bei 190°C auf den Gasi. Unter dem Braten wurde eine Schale mit Möhren, Sellerie, Zwiebeln, Lauch, Rosmarin Zweig, frischen Lavendel, 150 ml Weißwein und 500 ml Fleischbrühe platziert. Bei ca. 65°C KT wurde der Gewürzmantel aufgetragen und 15 min. später wurde diese Prozedur wiederholt. Bei einer KT 74°C durfte sich dann der Braten es in Jehova für ca. 10 min. gemütlich machen. Als Beilage gab es Polenta-Krustis .