Schnitzelfleisch aus dem Wok auf Thaiart

Ein flottes Gericht aus dem Wok.

 


Zutaten
  • Beilage
  • Gewürze
30 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Das Schnitzelfleisch in Streiben und dann weiter in Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebeln und die Paprikaschoten in Stücke schneiden. Es genügt die Zwiebeln nur grob zu schneiden.
  3. Eine Mischung aus Sesam- und Sonnenblumenöl im Wok kurz erhitzen. Das Fleisch dazugeben und unter dauerndem Rühren anbraten.
  4. Wenn das Fleisch angebräunt ist, die Zwiebeln zugeben.
  5. Sind die Zwiebeln leicht braun die Paprikaschoten zugeben. Dauernd umrühren.
  6. Dann die Sojasprossen, den Bambus und das asiatische Gemüse zugeben.
  7. Die Thai Gewürzmischung zugeben und alles umrühren. Für unsere Mischung 150 ml lauwarmes Wasser zugeben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Wenn man beginnt das Fleisch anzubraten, den Reis ins kochende Wasser geben. Dann wird der Reis mit dem Hauptgericht fertig.
  9. Das Gericht eignet sich gut für spontane Besucher oder am Abend wenn es etwas Frisches geben soll. In einer halben Stunde hat man ein Gericht auf dem Tisch.