Rezept - Schweinefilet mit Zuckerschoten

Schweinefilet mit Zuckerschoten

 


Zutaten

- 750g Schweinefilet

- 100g Ingwer

- 4x Knoblauchzehen

- 6x EL Erdnussöl

- 2x TL Sambal Oelek (oder nach Geschmack)

- 8x EL helle Sojasauce

- schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

- 400g Zuckerschoten

- 400ml Hühnerbrühe

- Maisstärke (in Sherry aufgelöst)

- Himalajasalz

- Zucker

- Erdnussöl (zum Anbraten)

- Thai Jasmin Reis

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

80 Min.
Normal
4

Kategorien


Anweisungen

- Das Filet in ca. 3cm lange, 2cm breite und 2mm starke Stücke schneiden.

- Ingwer und Knoblauch grob hacken, mit Sambal Oelek, Erdnussöl, einer

Prise Zucker, Pfeffer und Sojasauce vermischen, das Fleisch zugeben

und ca. 4 Stunden abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen.

- Zuckerschoten entfädeln, quer halbieren oder dritteln.

- Einen Wok erhitzen, etwas Erdnussöl zugeben und das Fleisch nach und

nach kurz und scharf anbraten, in einem Abstellwok warmhalten.

- Zuckerschoten kurz anbraten, mit der Brühe ablöschen, aufkochen

lassen und mit der angerührten Maisstärke binden.

- Fleisch wieder zugeben und alles ca. 3 Minuten rührbraten.

- Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

- Mit Thai Reis servieren.