Schweinefilet mit schwarzem Sesam und Gemüse

 


Zutaten

- 650g Schweinefilet (pariert)

- 1x Ei

- 1½ EL scharfe Whayoung Bohnenpaste (koreanische)

- 1x EL Reiswein (Shao Xing)

- 1x EL Yeo’s Sesamöl (aus geröstetem Sesamsamen)

- 1x EL schwarzer Sesamsamen

- 1x TL schwarzer Reisessig (Chinkiang Vinegar)

- 1x TL brauner Zucker

- schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

- 1x Chilischote

- 30g Ingwer

- 3x Knoblauchzehen

- 1x Paprikaampel

- 1x Möhre

- 200g Bambussprossen

- 200g Sojasprossen

- 200g Austernpilze

- 2x Frühlingszwiebeln

- ca. 3x EL Sojasauce (hell)

- Salz

- Erdnussöl

- Thai Jasmin Reis

Zutaten Sauce:

- 250ml Wasser

- 4x EL Mirin (süßer Kochwein)

- 3x EL Reiswein (Shao Xing)

- 1x EL Yeo’s Sesamöl (aus geröstetem Sesamsamen)

- 1x EL Sojasauce (dunkel)

- schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

- Maisstärke (in Wasser aufgelöst)

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

60 Min.
Normal
6

Kategorien


Anweisungen

- das Fleisch in ca. 4cm lange, 2cm breite und 4mm starke Stücke schneiden

- das Ei, Whayoung Bohnenpaste, Reiswein, Sesamöl, Sesamsamen, Reisessig, braunen Zucker und schwarzen Pfeffer schaumig verquirlen und das Fleisch damit marinieren (mind. 1 Stunde, gekühlt)

- Chili, Ingwer, Knoblauch und die weißen Teile der Frühlingszwiebeln grob hacken & vermischen

- die Zutaten für die Sauce, ohne die aufgelöste Maisstärke, mit dem Schneebesen vermischen

- Einen Wok erhitzen, Erdnussöl zugeben und das Fleisch bei starker Hitze kurz anbraten

- Hitze reduzieren und die Chili-Knoblauch-Ingwer-Zwiebelmischung mit braten

- warmhalten

- das Gemüse im zweiten Wok nach und nach anbraten, mit der Sauce ablöschen, aufkochen lassen und mit der angerührten Maisstärke binden

- das angebratene Fleisch wieder zugeben und alles kurz mit braten

- mit Salz, schwarzem Pfeffer und heller Sojasauce abschmecken und mit Thai Jasmin Reis servieren