Schweinefleisch auf asiatische Art

 


Zutaten

Für 4 Personen

500 g mageres Schweinefleisch

ohne Knochen 1/2 EL Mehl

1-2 EL natives Olivenöl extra

1 Zwiebel, in kleinen Spalten

2-3 Knoblauchzehen, gehackt 2,5-cm-Stück Ingwerwurzel,

geschalt und gerieben

1 EL Tomatenmark

300 ml Hühnerbrühe

250 g Ananasstücke aus der Dose 1- 1 1/2 EL dunkle Sojasauce

1 rote Paprika, in Streifen

1 grüne Paprika, in Streifen

1/2 EL Balsamico-Essig

4 Frühlingszwiebeln, diagonal in

Ringe geschnitten, zum Garnieren

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien und in 2,5 cm große Stücke schneiden. Dann im Mehl wälzen, bis es ganz bedeckt ist. Mehlreste aufbewahren.

Das Öl in einem Dutch-Oven erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin unter häufigem Rühren 5 Minuten andünsten. Das Fleisch zufügen und bei starker Hitze unter häufigem Rühren 5 Minuten von allen Seiten scharf anbraten. Das restliche Mehl einrühren und unter ständigem Rühren 2 Minuten anschwitzen, anschließend den DO von den Kohlen nehmen.

Das Tomatenmark in einer Schüssel mit der Brühe verrühren, dann in den Dutch-Oven geben und unterrühren. Die Ananasstücke abgießen, den Saft auffangen und in den Dutch-Oven gießen.

Die Sojasauce zufügen. Den Dutch-Oven wieder auf den Herd stellen, unter Rühren aufkochen, dann die Hitze reduzieren, abdecken und unter gelegentlichem Rühren 1 Stunde köcheln lassen. Die Paprika zugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Essig und Ananas zufügen und alles 5 Minuten gut erhitzen. Mit den Frühlingszwiebeln bestreut servieren.