Schweinefleisch maurisch gewürzt

 


Zutaten

900 g Schweinefilet oder Kotelettstück; entbeint

1 mittl. Zwiebel feingewürfelt

3 Knoblauchzehen durchgepresst

3 El. Petersilie feingehackt

1 El. Paprikapulver vorzugsweise spanisches

1 Tl. Chiliflocken

1 Tl. Kreuzkümmel gemahlen

1 Tl. Koriander gemahlen

1 Tl. Oregano gtrocknet

1 Tl. Safranfäden zerkrümelt

4 El. Olivenöl

2 El. Rotweinessig

2 El. Sherry dry oder Weißwein

1 Tl. Salz

1 Tl. Schwarzer Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer
4

Anweisungen

Das Schweinefleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Die restlichen Zutaten bis auf die Hälfte vom Öl in einer großen Auflaufform mischen. Das Fleisch zufügen und mehrfach in der Marinade wenden. Abdecken und 4-8 Stunden (oder über Nacht) im Kühlschrank marinieren. Den Grill auf höchster Stufe anheizen. Wenn der Grill bereit ist, die Fleischwürfel auf lange Metallspieße aufspießen.

Den Grillrost einfetten, dann die Spieße auf den heißen Rost legen. Unter Wenden insgesamt 8-12 Minuten grillen. Dabei gelegentlich mit dem restlichen Öl bestreichen. Wenn das Fleisch rundum braun und durchgebraten ist, sofort servieren. Für 8 Personen als Vorspeise.