Schweinerippchen nach Szetschuan-Art mit Ingwer-Schalotten-Relish

 


Zutaten

Für 4 Personen

4 Stück Schweinerippchen

mit je 6 Rippen, Gesamtgewicht etwa 2 kg

3 EL heller Farinzucker

3 Knoblauchzehen, zerdrückt

5 cm langes Stück frischer Ingwer, fein gerieben

2 TL Szetschuan-Pfefferkörner, fein zerstoßen

1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer

1 TL fem gemahlener Sternanis

1 TL chinesisches

Fünf-Gewürze-Pulver

6 EL dunkle Sojasauce

3 EL Sonnenblumenöl

1 EL Sesamöl

Für das Relish

4 EL Sonnenblumenöl

300 g Schalotten, fein gehackt

9 Knoblauchzehen, zerdrückt

7,5 cm langes Stück frischer Ingwer, fein gerieben

4 EL Sushi-Essig

3 EL süße Chilisauce

7 EL Tomatenketchup

6 EL Wasser

4 EL gehacktes frisches Koriandergrün

Salz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Rippchenstücke in eine große, flache Schüssel legen. Übrige Zutaten in einer Schüssel mischen und die Marinade über die Rippchen gießen, dabei gleichmäßig bedecken. Abdecken und über Nacht kalt stellen. Das Relish kann bereits am Vortag zubereitet werden. Dazu das Öl in einem schweren Topf erhitzen, Schalotten zufügen und bei geringer Hitze 5 Minuten andünsten. Knoblauch und Ingwer zufügen und etwa 4 Minuten weiterdünsten Hitze erhöhen und alle übrigen Zutaten außer dem Koriander zufügen. Mit Deckel bei schwacher Hitze 10 Minuten einkochen lassen. In eine Schüssel geben und Koriander einrühren. Wenn die Mischung vollkommen erkaltet ist, bis zum Verzehr kalt stellen.

Rippchen 1 Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen. Grill anheizen. Rippchen aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier trockentupfen. Marinade in einen Topf gießen. Auf dem Herd zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 3 Minuten köcheln lassen.

Sobald die Flammen erloschen sind, die heißen Kohlen vorsichtig auf eine Seite schieben und eine große Fettschale daneben stellen. Einen leicht geölten Grillrost über den Kohlen erhitzen. Wenn die Kohlen etwas abgekühlt sind bzw. sich mit einer feinen Ascheschicht überzogen haben, Rippchen über den Kohlen auf den Rost legen und von jeder Seite 3 Minuten grillen, dann über die Fettschale schieben. Mit einem Deckel oder einer Kuppel aus reißfester Alufolie abdecken und weitere 30-35 Minuten grillen, dabei wenden und

gelegentlich mit der Marinade bepinseln.

Wenn die Rippchen wegen des häufigen Bepinseins nicht kross genug werden, rasch wieder über die Kohlen schieben. 5 Minuten vor Ende der Grillzeit mit dem Bestreichen aufhören. Zum Servieren in einzelne Rippchen schneiden und das Relish dazu reichen.