Schweinskoteletts mit Ratatouille

 


Zutaten

4 Schweinskoteletts

Ratatouille:

1 Zwiebel, 3 Zehen Knoblauch,

1 kleine Melanzani, 2 Zucchini,

2 Paprika, 3 Paradeiser, 3 EL Olivenöl,

ca. 1/4 l klare Suppe (evtl. Würfel),

1 EL Paradeismark.

Weiters:

Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian,

Oregano, Knoblauch, Zitronensaft, Öl.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Gemüse putzen und würfelig schneiden. Zwiebel, Melanzani, Zucchini und Paprika in Olivenöl anschwitzen, Knoblauch und gehackte Kräuter zufügen. Gemüse salzen und pfeffern, Paradeismark einrühren, mit Suppe aufgießen und zugedeckt weichdünsten. Am Ende der Garzeit Paradeiser zufügen. Ratatouille mit Zitronensaft abschmecken.

Knochen der Koteletts blankschaben. Koteletts beidseitig salzen und pfeffern. Knoblauchzehen halbieren, Koteletts damit einreiben und mit Öl bestreichen. Koteletts auf beiden Seiten grillen, währenddessen öfter leicht mit Öl bepinseln.