Schwertfisch gegrillt (auch für Diabetiker)

 


Zutaten

800 g Schwertfischsteaks

in 4 ca. 1,5 cm dicke Scheiben geschnitten

Für die Marinade:

125 ml Olivenöl

100 ml trokener Weißwein

1 Zitrone (Schale unbehandelt)

1 Limette (schale unbehandelt)

1 Zweig frisches Rosmarin (oder 1 Teelöfel getroknet)

2-3 Knobizehen

1/2 Teelöffel Origano

1/2 Teelöffel Salz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Sehr leicht
4

Kategorien


Anweisungen

Fischsteaks unter kaltem Wasser waschen und mit Küchentuch trocken tupfen

Limette und Zitrone unter heißem Wasser mit der groben Seite eines Putzschwamms vom Wachs befreien. Mit einem Zestenreißer oder einer Reibe je die Hälfte der Zitrone und der Limette reiben. Knobizehen in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Olivenöl, Wein und dem Saft von Zitrone und Limette, den Kräutern und dem Salz eine Marinade anrühren.

Fischsteaks in eine flache Schüssel od. Form legen und mit der Marinade übergießen. Ca 2 Std. im Kühlschrank ziehen lassen - zwischendurch einmal wenden, damit alle Seiten mariniert werden.

Kugel anfeuern. Ich nehme Briketts, die bringen ordentlich Hitze. Gegrillt wird direkt. Lüfter voll auf!

Fischsteaks aus der Marinade nehmen und abtupfen. Keine Reste des Knobi oder der Kräuter am Fisch lassen!(Verbrennt!)

Die Steaks auf den heißen, zuvor eingeölten Rost - Deckel drauf und 4-5 Minuten (je nach Dicke und Hitze in der Kugel) grillen. Umdrehen und nochmal 4 min. von der anderen Seite brutzeln.

Fertisch!