Selbstgemachte Tagliatelle mit Hummersauce

etwas für einen schönen Anlass...

 


Zutaten
  • Tagliatelle
  • Hummersugo
90 Min.
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. für die Pasta die Zutaten in der KitchenAid mindestens 4- 5 Minuten zu einem schön mürben Teig verarbeiten
  2. den Teig auf einer mehlierten Arbeitsflächen noch einmal manuell durcharbeiten
  3. den fertigen Teig in Frischhaltefolie im Kühlschrank mindestens 45 min. ruhen lassen
  4. mit den KitchenAid- Aufsätzen zu Tagliatelle verarbeiten (nach Beschreibung- walzen, falten, etc...- zunächst Nudelplatten, dann Tagliatelle herstellen)
  5. etwas mehlieren, vermengen und auf Backpapier ausbreiten
  6. für den Hummersugo
  7. die Hummerschänze halbieren
  8. in einer beschichteten Pfanne 1 in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe mit gemahlenem Chili auslassen und die halbierten Hummerschwänze für ca. 3 Minuten anbraten
  9. die Hummerschwänze herausnehmen in beiseite stellen und in mundgerechte Stücke teilen, in dem gleichen Öl eine weitere in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe andünsten
  10. die stückigen Tomaten angießen, zuckern und dünsten
  11. mit Weißwein ablöschen
  12. Petersilie dazugeben und köcheln lassen
  13. Hummerstücke dazugeben und etwas garen lassen
  14. in der Zwischenzeit die Nudeln in gesalzenen Wasser ca. 3 min. kochen, dann mit dem Hummersugo vermengen und servieren