Rezept - Shepherds Pie - Irischer Auflauf

Shepherds Pie - Irischer Auflauf

Alles Gute aus Irland.

 


Zutaten
  • Hackfleischmasse
  • Kartoffelbrei
60 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Hier ein traditionelles Gericht von der Insel, das es in vielen Variationen gibt. Dort wird oft Lammfleisch dafür verwendet, aber auch früher wurden oft die Reste des Sonntagsbratens verwendet. Natürlich kann man wie hier auch jedes andere Hackfleisch verwenden.
  2. Die Grundstruktur ist bei allen aber gleich: Hackfleisch, darüber Kartoffelbrei und oben Käse. Die Variante habe ich mit etwas mehr Flüssigkeit gebaut, weil ich es zu trocken nicht mag. Dafür ist es aber reichhaltig und bietet alles was man braucht: Fleisch, Fett und Kohlenhydrate.
  3. Das Hackfleisch in einer sehr heißen Pfanne schön anbräunen, dann das Lorbeerblatt, die gehackten Zwiebeln, die in halbkreisförmige Scheiben geschnittenen Karotten und die geschnittenen Champignons dazu. Etwas anbraten und dann das Tomatenmark und das Mehl zugeben. Mitbraten und dann mit der Brühe aufgießen. Salzen, pfeffern und die Worcestersauce nach Geschmack dazugeben. Warmstellen.
  4. Die noch warmen gekochten Kartoffeln zerdrücken und mit Milch verrühren, dann würzen und abschmecken.
  5. Nun in den heißen Backofen eine Gusspfanne oder Auflaufform stellen, in der vorher alles eingeschichtet wurde:
  6. Unten die Hackfleischmasse, darüber den Kartoffelbrei verteilen und den Käse aufstreuen. Etwa 30 Minuten bei 200 Grad garen lassen.
  7. Dazu schmeckt grüner Salat mit Joghurtdressing (Joghurt, Senf, Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Ahornsirup oder Zucker) .
Kommentare

Echt geiles gericht. Habs gerade im dutch oven gemacht. :-) :-) :-)