Zutaten

- 700g Schinkenfleischwurst

- 300g geräucherter Bauchspeck

- 300g mildes Weinsauerkraut (ausspülen und gut abtropfen lassen)

- 200g Schmand

- 4x Knoblauchzehen (fein gehackt)

- 5x rote Zwiebeln (mittelgroß)

- 100g Kaffeesahne

- 500ml passierte Tomaten

- 400g Tomatenmark

- 2,5 Liter Hühnerbrühe

- 60g Schweineschmalz

- 80g Paprikapulver (edelsüß)

- Nach Geschmack Paprikapulver (scharf)

- Brauner Zucker

- Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

- Cayenne-Pfeffer

- Tabasco

- Pfiffikus (Streuwürze)

- Vegeta (Natural)

- Salz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

60 Min.
Leicht
15

Kategorien


Anweisungen

- Wurst und Bauchspeck würfeln.

- Zwiebeln in Streifen schneiden.

- Knoblauch fein hacken.

- In einem Topf den Schmalz erhitzen und den Bauchspeck auslassen.

- Dann die Wurst mitbraten.

- Zwiebeln und Knoblauch mitbraten.

- Sauerkraut untermischen und das Tomatenmark mitbraten.

- Mit den passierten Tomaten ablöschen, aufkochen lassen und die Hühnerbrühe untermischen.

- In einem Rest der Hühnerbrühe den Schmand & Kaffeesahne auflösen und zur Suppe geben

- Paprika edelsüß unterrühren, mit Paprika scharf, braunen Zucker, schwarzen Pfeffer, Cayenne-Pfeffer, Tabasco, Pfiffikus, Vegeta und Salz abschmecken.