Spaghetti mit Miesmuscheln

Urlaubserinnerungen

 


Zutaten
45 Min.
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. die Muscheln zunächst in einer Schale mit kaltem frischen Wasser waschen, ggf. Verunreinigungen und Bart entfernen, offene oder gebrochene Muscheln entsorgen
  2. in einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- und- Lauchstücke auf mittlerer Hitze schmoren, bis der Lauch gar ist
  3. nun den Knoblauch hinzufügen und unterrühren
  4. die zerquetschten Tomaten angießen, unterrühren und etwas einkochen lassen
  5. den Weißwein angießen und die Masse mit gemörserter Chili, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen
  6. nun die Muscheln hinzufügen, unterheben und mit geschlossenem Deckel für ca. 3 Minuten garen
  7. in der Zwischenzeit die Spaghetti "al dente" kochen
  8. die Hitze unter der Sauce ausstellen und die Hälfte der Muscheln von der Schale befreien
  9. Spaghetti nur abgießen und in einem Topf mit der Sauce vermengen, die "entschalten" Muscheln wieder hinzufügen
  10. die Petersilie einrühren und servieren