Rezept - Spanferkel Austria

Spanferkel Austria

Spanferkel - lecker und immer gern bei größeren Gesellschaften. Jeder kann sich nach Herzenslust bedienen.

 


Zutaten
Sehr schwer

Anweisungen
  1. Das Spanferkel waschen, trockentupfen und von innen mit Salz, Pfeffer sowie einer Mischung aus gehackter Petersilie, Zwiebel, Knoblauch und Zitronensaft einreiben.
  2. Den Drehspieß unterhalb des Rückgrats durchstechen. Die Füße eventuell mit unlackiertem Blumendraht befestigen, Ohren und Füße mit Alufolie umwickeln.
  3. Den Drehspieß über der gut durchgeglühten Holzkohle aufhängen, das Fleisch unter ständigem Drehen 4 bis 5 Stunden garen.
  4. Das Spanferkel hin und wieder mit Öl bepinseln und währen der letzten Stunden alle 10 Minuten mit einer Mischung aus Bier, 2 EL Salz und 3 EL braunem Zucker bestreichen.
  5. Sollte das Spanferkel innen nicht völlig gar sein, die ausgelösten Portionsstücke einfach noch einige Minuten auf den Grillrost legen!
Kommentare

Hallo!

Tolles Rezept, nur die Petersilie, da fällt mir nichts zu ein.
Lasse sie einfach weg. Oder hat einer einen vernünftigen Grund für die Verwendung in der Spansau?
Wenn man Fleisch übrig hat, wird das noch sauer an den Stellen mit dem Grünzeug. Weeeeeeg mit dem/m Grünen. *ggg*

ordendliches rezept leute habe genau die beschreibung gesucht dann drückt mir mal die daumen beim grillen

Kriegt man ricntig Hunger auf Spofackel

Das SPANFERKEL,
ist ein schlaues Viech,
weil ich´s so schlecht zu fassen kriech,
kauf´ich mir einfach ´ne Kanone...
Is auch nich ohne.

Ich hab Pipi in der Hose!

Ist es möglich die Garzeit zu verkürzen?

Kann ma des ah im Backofen moha?

Für die Anfänger, Schwein immer neben dem Feuer
braten, am Schluss wenn Feuer kleiner ist, auch darüber möglich. Sonst habt ihr ein Schwein das
aussen fast verbrannt ist und innen ziemlich roh. Um den Hals herum einstechen damit das Fett besser aus dem Gewebe austreten kann. 3-4 Stunden brauchts mindestens.