Rezept - Spanferkel-Kotelett mit süß-scharfen Zwetschgen und Petersilienkartoffeln

Spanferkel-Kotelett mit süß-scharfen Zwetschgen und Petersilienkartoffeln

Ein tolles Herbstgericht.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Für die süß-scharfen Zwetschgen werden die Zwiebeln in etwas neutralem Öl (Soja- oder Sonnenblumenöl) angebraten.
  2. Die Zwetschgen werden entkernt, geviertelt und kommen hinzu, mit Zucker, Senfpulver, Ingwer, Salz, Pfeffer und Essig würzen, mit etwas Weißwein angießen, kräftig durchkochen, jedoch nicht, dass die Zwetschgen zerfallen.
  3. Evtl. wenn sich zu viel Flüssigkeit gebildet hat, Zwetschgen herausnehmen und die Flüssigkeit reduzieren, bis sie dickflüssig geworden ist. Die Zwetschgen wieder hinzu geben.Die Spanferkel-Kotelett werden mit Salz und Pfeffer gewürzt, etwas mit Mehl bestäubt auf dem Grill, dann brauchen wir kein Mehl, gegrillt.
  4. Für die Petersilienkartoffeln nehmen wir kleine gutschmeckende Kartoffeln,die gekocht und gepellt sind und am Schluss mit frisch gehackter Petersilie, Salz, Pfeffer und Butter durchschwenken.