Rezept - Spanferkelrücken in der Ingwergewürzkruste mit Honigjus und gebratenen Bärlauchknödelscheiben

Spanferkelrücken in der Ingwergewürzkruste mit Honigjus und gebratenen Bärlauchknödelscheiben

 


Zutaten

Spanferkel:

800 g Spanferkelrücken mit Schwarte; Salz, Pfeffer, Rosmarin; 3 El Rapsöl zum Braten

Krustenmasse:

1 kleine Ingwerwurzel schälen und reiben; 2 Eier; 3 El eingeweichte Senfkörner; 2 El fein geschnittene Petersilie; 1 Zweig Rosmarin gezupft und gehackt; 1 kl. geschälte und geriebene Petersilienwurzel; 100 g weiche Butter; 2 El Semmelbrösel; Salz, weißer Pfeffer und Muskat

Bärlauchknödelscheiben:

400 g altbackene Semmeln; 70 g Butter; 1 Zwiebel; 1/4 l Milch; 3 Eier; 2 El Petersilie gehackt; 2 Bd. Bärlauch geschnitten in Streifen; Salz, Pfeffer und Muskat

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Spanferkelrücken von der Schwarte lösen. In einer heißen Pfanne zusammen mit der portionierten Schwarte auf allen Seiten 3 Min. scharf anbraten. Im vorgeheizten Backrohr bei 180° ca. 10 Min. garen, herausnehmen, in Alufolie einschlagen und 10 Min. entspannen und abkühlen lassen. Die Krustenmasse auf dem Rücken verstreichen und unter dem Grill hellbraun überbacken.

Butter glatt rühren und würzen. Die Eier nach und nach zugeben. Die restlichen Zutaten beimengen.

Die Brötchen in Scheiben schneiden, trocken kurz in der Pfanne anrösten. Zwiebel anschwitzen und die angebräunten Semmelschnitze zugeben. Milch aufkochen und über die Semmeln schütten. Eier, gehackte Petersilie und Bärlauch hinzugeben und würzen. Durchmengen und den festen Teig in ca. 5 cm dicke Rollen formen und in Alufolie wickeln. In kochendem Wasser ca. 25 Min garen, herausnehmen und auskühlen lassen. Die Rolle in Scheiben schneiden und in Butter vor dem Servieren goldbraun herausbacken.