Rezept - Spießchen nach maurischer Art

Spießchen nach maurischer Art

 


Zutaten

300 g Hähnchenbrustfilet

500 g Lammkeule

1 Rote Paprikaschote

1 Schalotten

8 Lorbeerblätter

2 El. Olivenöl

1 Tl. Jodsalz

Schwarzer Pfeffer a.d.M.

25 ml Teufels-Sauce Fertigprod.

3 El. Halbierte, mit Mandeln gefüllte Oliven

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

4

Anweisungen

Die Hähnchenbrust und das Lammfleisch in dünne, gleichmäßige Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in 3x2 cm große Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Dann Fleisch und Gemüse in folgender Reihenfolge auf die (Metall-) Spieße stecken: Schalotte, Hähnchen, Paprika, Lamm, Paprika, Lorbeerblatt, Paprika, Schalotte. Mit Olivenöl bestreichen, salzen und pfeffern. Die Spießchen ca. 10 Minuten grillen, dabei mehrmals wenden. Die Teufelssauce mit den Oliven mischen und zu den Spießchen servieren.