St. Galler Käseschnitten

 


Zutaten

200 g Beefsteakhack,

1 kleine Zwiebel (30 g),

1 Eigelb,

Salz, weißer Pfeffer,

1 Prise Paprika rosenscharf,

4 Scheiben Weißbrot (80 g),

40 g Butter,

4 Scheiben Emmentaler Käse (200 g),

4 Eier.

Zum Garnieren:

2 Gewürzgurken (160 g).

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

Vorbereitung: 10 Minuten. Zubereitung: 20 Minuten. Etwa: 540 Kalorien/2260 Joule.

Beefsteakhack in eine Schüssel geben. Zwiebel schälen und auf das Hack reiben. Eigelb dazugeben. Alles gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen. Weißbrot toasten. Jede Scheibe mit etwa 5 g Butter bestreichen. Hack darüber verteilen und glatt streichen. Käsescheiben drauflegen. Grillroste mit Alufolie belegen. Brot draufsetzen. Rost in den vorgeheizten Grill auf die mittlere Schiene schieben. Grillzeit: 15 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 große Flamme. In der Zwischenzeit die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen. Eier nacheinander vorsichtig reinschlagen. Bei nicht zu starker Hitze offen 2 Minuten, dann zugedeckt noch mal 2 Minuten braten. Eiweiß schwach mit Salz und Pfeffer würzen.

Brot aus dem Grill nehmen. Auf 4 vorgewärmte Teller verteilen. Auf jede Scheibe ein Spiegelei setzen. Zum Garnieren die Gewürzgurken längs und quer halbieren und in Fächer schneiden. Jede Schnitte mit 2 Fächern garnieren und sofort servieren.