Rezept - Süße Knoblauch-Koteletts

Süße Knoblauch-Koteletts

 


Zutaten

1 kg Schweinekoteletts entsprechend 4 dicken (2 1/2 cm) oder 8 dünnen (1 cm)

1 Knoblauchknolle in Zehen zerteilt und abgezogen

3 El. Zucker

8 ml Asiatische Fischsauce oder Sojasauce

3 El. Honig

3 El. Reiswein

2 El. Dunkles Sesamöl

1 El. Ingwer gerieben

2 Tl. Salz

1 Tl. Schwarzer Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer
4

Anweisungen

Die Koteletts am Fettrand 1-2mal einschneiden, damit sie sich nicht beim Grillen aufwölben. Die Koteletts in eine Auflaufform geben und beiseite stellen. Knoblauch und Zucker in einer Küchenmaschine oder eionem Mörser zu einer Paste verarbeiten. Fischsauce, Honig, Reiswein, Sesamöl, Ingwer, Salz und Pfeffer zufügen und alles mischen. Mit einem Teigschaber die Mischung auf beide Seiten der Koteletts streichen. Abdecken und 1-2 Stunden im Kühlschrank marinieren. Den Grill auf höchster Stufe anheizen. Wenn der Grill bereit ist, den Rost einfetten. Die Koteletts auf den heißen Rost legen und 6-8 Minuten pro Seite( bei dünnen Koteletts nur die halbe Zeit) grillen. Wenn beide Seiten schön braun sind, die Innentemperatur mit einem Fleischthermometer testen; wenn sie 70GradC beträgt, sind die Koteletts durchgebraten. Die Koteletts auf eine Platte legen und sofort servieren. Anmerkung Petra: Kein Salz zusätzlich in die Marinade gegeben: ist salzig genug. Marinade war nicht streichbar, sondern flüssig.