T-Bone-Steak

Ein amerikanischer Klassiker vom Grill.

 


Zutaten
Leicht
2

Anweisungen
  1. Nach dem Club-Steak in der Größenordnung der anglo-amerikanischen Schnittart an zweiter Stelle liegt das berühmte T-bone-Steak (T-Knochen- Steak). Es wird nicht so dick geschnitten wie z. B. das Porterhouse-Steak und reicht deshalb bei ca. 750 g Gewicht und 4 cm Dicke (mit Knochen) nur für 2 Personen. Man bekommt es schon in Gaststätten, kann es aber ebenso gut zu hause grillen. Die Grillzeit beträgt je Seite ca. 8 Minuten.
  2. Wenn möglich sollte das Steak 1-2 Stunden mit Öl einmassiert liegen bleiben. Besonders gut wird es, wenn dem Öl noch geriebene Zwiebel, etwas Knoblauchpulver und Worcestersauce beigemischt wird. Die Grillzeit beträgt bei 6 cm Dicke ca. 12 Minuten auf jeder Seite. Empfehlenswert ist es, beide Seiten erst 2 Minuten bei sehr scharfer Hitze anzugrillen, damit sich die Fleischporen schließen und der Saft erhalten bleibt. Ganz zum Schluss salzen und Pfeffer aus der Mühle darübergeben.