Tabbouleh mit Auberginen

 


Zutaten

100 g Bulgur oder Couscous

2 Auberginen (in Scheiben gegrillt)

4 Tomaten (geviertelt, entkernt und in Längsstreifen geschnitten)

3 Esslöffel Olivenöl

Schale (gerieben) und Saft einer unbehandelten Zitrone

1 großes Bund glatte Petersilie (fein gehackt und gewogen)

Meersalz und Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Das Geheimnis dieses Salats liegt in der großen Menge an Petersilie - man kann einfach nie genug verwenden. Als Variante bietet sich an, ihn mit einer ausgewogenen Mischung aus Petersilie und Minze zuzubereiten.

1 Bulgur oder Couscous 15 Minuten in Wasser legen, abtropfen lassen und restliche Flüssigkeit herauspressen. In eine große Schüssel geben.

2 Gegrillte Auberginen in kleine Würfel schneiden.

3 Alle Zutaten vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und gleich servieren. Den Salat isst man am besten noch am gleichen Tag, zum Beispiel zu Lammkebabs.