Täubchen auf Winzerart

 


Zutaten

4 junge Tauben, Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle; für die Füllung 1 feingehackte kleine Zwiebel, 1 EL Butter, 4 Taubenleber, 1 feingewürfelter kleiner Apfel, 1 EL Rosinen, 1 Tasse entkernte Weinbeeren, 2 TL feingehackte Petersilie, 3-4 EL Sherry, 2 TL Zitronensaft, 2 EL Semmelmehl; 3-4 EL Öl

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Die Täubchen innen und außen mit Küchenkrepp abtupfen, innen salzen und pfeffern. Für die Füllung Zwiebel in heißer Butter glasig dünsten, die feingewürfelten Taubenlebern dazugeben und 1 Minute mitdünsten. Diese Mischung mit den übrigen Füllungszutaten vermengen. Die Täubchen damit füllen und mit Hölzchen zustecken, auf den Drehspieß schieben und mit Öl bestreichen. Den Drehspieß in den vorgeheizten Elektrogrill einsetzen die Täubchen unter ständigem Drehen 30-40 Minuten grillen, zwischendurch noch mehrmals einölen. Spieß herausnehmen, die Tauben 5 Minuten ruhen lassen, dann abnehmen, salzen und pfeffern und auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Grillzeit für Holzkohlen-Drehspieß ebenfalls 30-40 Minuten.