Tafelspitz mit Meerrettichsauce

Wie lecker...

 


Zutaten
  • Tafelspitz
  • für die Meerrettichsauce
180 Min.
Normal
4

Anweisungen
  1. die Zwiebel halbieren und mit etwas Öl in einem Topf anrösten
  2. die Zwiebel beiseite stellen und in dem gleichen Topf Sellerie, Lauch, Möhren, die Knoblauchzehe, 2 Lorbeerblätter. Majoran und die Pfefferkörner anrösten
  3. mit ca. 1,5 l warmem Wasser ablöschen und die angerösteten Zwiebelhälften wieder hinzugeben
  4. 1 EL Salz und den Tafelspitz hineingeben, so dass das Fleisch ganz mit dem Wasser bedeckt ist
  5. den Tafelspitz ca. 2,5- 3 Stunden köcheln lassen, dabei immer wieder den Schaum abschöpfen
  6. zum Ende der Garzeit Kartoffeln aufsetzen und kochen
  7. für die Merrettichsoße 6 Toastbrotscheiben entrinden und in der Küchenmaschine fein hächseln
  8. die Toasthächsel in einen kleinen Topf geben und solange mit der Tafelspitzbrühe auffüllen und vermengen, bis eine glatte Soße entstanden ist
  9. Merrettich unterrühren, bis die gewünschte Schärfe und der gewünschte Geschmack erreicht ist
  10. am Ende noch Weißweinessig, Zucker und Salz hinzufügen