Thunfisch auf Shisoblättern mit Wasabi und Arame

Hol Dir Fernost nach Hause.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Kaufen Sie allerfrischesten Thunfisch, also Fisch in Sashimi-Qualität, und lassen Sie ihn in eine gleichmäßig rechteckige Form schneiden. Shiso, auch bekannt als Perilla, hat ein scharfes Aroma, das ein wenig an Anis erinnert. Genau wie die anderen Zutaten ist es im Asialaden erhältlich.
  2. Arame-Algen abtropfen lassen und 1 Stunde in Tamari-Sojasauce, Mirin und Wasser einweichen Einweichflüssigkeit in eine kleine Schüssel abgießen und Arame in eine Servierschüssel geben Flüssigkeit 3-5 Minuten sirupartig einkochen, 2 Minuten abkühlen lassen und über die Algen gießen. Mit dem Sesam bestreuen und bis zum Verzehr abdecken.
  3. Thunfisch in einen flachen, tiefkühlgeeigneten Behälter geben. Schwarzen Sesam und Pfefferkörner grob mahlen.
  4. Thunfisch mit Öl bestreichen, dann in der Gewürzmischung wenden, bis er gleichmäßig bedeckt ist Grillblech erhitzen, bis es leicht zu rauchen beginnt.
  5. Thunfisch von allen vier Seiten 30 Sekunden anbraten. In den Behälter zurücklegen und 5 Minuten tiefkühlen, um den Garprozess zu stoppen.
  6. In 5 mm dicke Scheiben schneiden und mit den Shiso-Blättern und je einem Häufchen Wasabi, Arame und Daikon anrichten.