Tipps für das Glasieren

Allgemeine Hinweise für das Glasieren.

 


Zutaten
Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Glasursoßen bezwecken einerseits eine glänzendere Oberfläche, andererseits einen originelleren Geschmack des Grillgutes.
  2. Meist enthalten sie deshalb Zucker und/ oder süße Konfitüre, leicht verfremdet durch ausgefallene Würzbeigaben.
  3. Glasiert wird immer erst in den letzten fünf Minuten.
  4. Verwenden Sie für das Bestreichen mit Glasur einen Pinsel mit langem Stiel.
  5. Nach dem Glasieren sollten Sie das Grillgut nicht mehr stark erhitzen, weil der Zucker sonst verbrennen könnte.