Tournedos chilenos

 


Zutaten

Für die Soße:

30 g durchwachsener Speck,

1 Zwiebel (40 g),

5 große Champignons (20 g),

2 Tomaten (120 g),

1 grüne Paprikaschote (150 g),

30 g Butter,

1 Knoblauchzehe,

30 g Mehl,

1/4 l heiße Fleischbrühe aus Würfeln,

1 Messerspitze Aji oder 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer,

3 Esslöffel Sherry,

10 g Butter. Außerdem:

4 Tournedos von je 100 g,

1 Esslöffel Öl,

Salz, schwarzer Pfeffer,

4 Scheiben Toastbrot (40g),

1 eingelegte grüne Paprikaschote (oder Peperoni, 8 g).

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Vorbereitung: 25 Minuten. Zubereitung: 55 Minuten. Etwa: 370 Kalorien/1550 Joule

Zu diesem Rezept aus Chile brauchen Sie Aji (Achi gesprochen). Und Aji ist eine südamerikanische Art des scharfwürzigen Cayennepfeffers, der in Chile ein ganz besonderes Aroma hat.

Für die Soße Speck würfeln, Zwiebel schälen und würfeln. Champignons putzen, waschen, hacken. Tomaten überbrühen, häuten und die Stängelansätze rausschneiden. Tomaten würfeln. Paprikaschote halbieren, putzen, waschen, fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen. Speck darin glasig werden lassen. Zwiebel zugeben und 3 Minuten braten. Champignons darin weitere 3 Minuten braten. Tomatenwürfel, Paprikawürfel und Knoblauchzehe dazugeben. Mehl drüber-stäuben. Unter Rühren 5 Minuten durchschwitzen. Heiße Fleischbrühe angießen. 20 Minuten köcheln lassen. Knoblauchzehe aus der Soße nehmen. Soße durch ein Haarsieb in einen anderen Topf passieren. Wieder erhitzen. Mit Aji und Sherry abschmecken. Wer möchte, salzt die Soße. 10 g Butter darauf zergehen lassen.

Während die Soße kocht, Tournedos mit Haushaltspapier abtupfen. Mit den Handballen rund formen. Eventuell mit Fäden umwickeln, damit sie beim Grillen rund bleiben. Tournedos mit Öl bestreichen. Auf den geölten Grillrost legen. Unter den vorgeheizten Grill schieben (Fettpfanne drunter). Jede Seite 4 Minuten grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brot toasten. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Tournedos auf dem Toastbrot anrichten (vorher die Fäden entfernen). Mit abgetropfter, in Streifen geschnittener Paprikaschote oder Peperoni garniert servieren. Soße getrennt reichen.

Beilagen: Möhren, weiße Rübchen (Teltower) und glasierte Zwiebeln. Dazu Duchesse-Kartoffeln.