Türkische Lammspieße

Urlaub ich komme.....

 


Zutaten
Normal
4

Anweisungen
  1. Das Lammfleisch unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden, die Paprikaschoten halbieren, entkernen und würfeln.
  3. Das Fleisch mit den Zwiebeln und den Paprikaschoten dekorativ auf Spieße stecken.
  4. Das Olivenöl mit den geschälten und fein gehackten Knoblauchzehen dem Majoran und dem Thymian vermischen, die Lammspieße damit überziehen und zwei Stunden marinieren lassen.
  5. Anschließend die Türkischen Lammspieße auf dem Grill garen, salzen und pfeffern. Während der Garzeit öfter mit den Gewürzen bestreichen.
  6. Die Knoblauchzehen schalen, fein hacken, die Zwiebeln schalen und in feire Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Knoblauchzehen und die Zwiebeln darin glasig schwitzen und kurz Farbe nehmen lassen.
  7. Zum Schluss die Lammsauce angießen und einmal aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Türkischen Lammspieße dekorativ anrichten, mit der Knoblauch-Zwiebel, Sauce überziehen, garnieren und sofort servieren.