Rezept - Türkischer Zwiebelsalat

Türkischer Zwiebelsalat

Ein einfacher Salat aus der Türkei.

 


Zutaten
20 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Zwiebeln in Ringe schneiden.
  2. Einsalzen und gut durchmengen, ca. ½ Stunde einwirken lassen.
  3. Mit kaltem Wasser ausspülen und gut auspressen.
  4. Salat mit Sumach, Paprikapulver (edelsüß), Zitronensaft, Salz und fein gehackter Petersilie würzen.
  5. Etwas Salatöl untermischen.
Kommentare

Statt Paprikapulver nehme ich gern Chiliflocken.\r\n\r\nEinsalzen ist eine Möglichkeit, wässern eine andere um die rohe Zwiebelschärfe zu mildern.

kriegt man bei so vielen rohen Zwiebeln nicht das reinste Ausgasen? :D

Hier ein wenig Info über Sumach: http://de.wikipedia.org/wiki/Gerber-Sumach - tranabo_bjoern