Rezept - Überbackene Maultaschen in Tomatensoße

Überbackene Maultaschen in Tomatensoße

Maultaschen mal anders, in Tomatensoße mit Mozarella überbacken - fast schon schwäbische Lasagne...

 


Zutaten
  • Teig
  • Füllung
  • Tomatensoße
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Für den Maultaschenteig die Zutaten zu einem festen Teig verkneten, evtl. muss ein Wenig Wasser hinzugegeben werden, je nach Größe der Eier. Danach den Teig ca. eine Stunde ruhen lassen.
  2. Währenddessen das Hackfleisch scharf anbraten, die Zwiebeln dazu geben und glasig werden lassen, zum Schluss noch die feingehackte Petersilie dazu geben. Alles mit Salz, Pfeffer, Chili und Muskat abschmecken. Ruhig etwas überwürzen, da noch Eiere und Semmelbrösel dazu kommen. Die Masse abkühlen lassen.
  3. Den Teig Portionieren und mit Mehl und Nudelholz sehr dünn auswellen - so dass man fast durchsehen kann.
  4. Die Eier zu der Füllungsmasse hinzugeben, ebenso die Semmelbrösel und gut Vermengen.
  5. Die Teigfladen mit der Masse bestreichen und aufrollen. Danach ca. 5 cm lange Stücke von der Rolle schneiden und die einzelnen Stücke in den geölten Dutch Oven setzen.
  6. Die Tomaten pürieren, mit Salz, Pfeffer, Chili und Muskat gut würzen. Dann die Soße über die in den Dutch Oven gesetzten Maultaschen gießen.
  7. Die Maultaschen in Soße mit geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen. Danach mit Mozzarella belegen und alle Kohlen auf den Deckel geben und nochmal ca. 10 Minuten überbacken.
Kommentare

Ha! Dia hosch doch beim bunk kauft! ;-)