Vanille-Plätzchen

Plätzchen backen, die Küche versauen, Stress, das klingt nach Vorweihnachtszeit.

 


Zutaten
80 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Ho Ho Ho! Plätzchen backen, die Küche versauen, Stress, das klingt nach Vorweihnachtszeit. Damit es nicht so ganz stressig wird, hier mal ein Lieblingsrecipe von mir. Geht ratz fatz und schmeckt auch noch.
  2. Butter, Mehl, Zucker und Mandeln zu einem glatten Teig verkneten, ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig mit möglichst wenig Mahl ausrollen und beliebige Plätzchen ausstechen. ruhig gute 5 mm dick.
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.
  4. Die Plätzchen nach dem Backen sofort noch heiß dick mit Vanillezucker bestreuen.
  5. Auskühlen lassen, ab damit in die Blechdose. Selbstverständlich müssen einige Plätzchen sofort gegessen werden, die, die nicht ganz rund sind, die zu braun gewordenen, die blassen usw.