Vegetarische Grillrezepte

Rezepte für verschiedene Gelegenheiten.

 


Zutaten
  • Marinade für Zucchini
  • Zucchini-Käse-Fächer
  • Gemüse-Tofu-Spießli
  • Gedämpfte Tomaten

Anweisungen
  1. Marinade Für die Marinade alle Zutaten gut verrühren. Zucchini-Fächer: Die Zucchini waschen, rüsten, dann auf einer Seite 5-6 Mal fächerartig einschneiden, so dass sie auf einer Seite noch zusammenhalten.
  2. Zuccinifächer Den Raclettekäse in 2-3 cm breite Streifen schneiden und diese in die Fächer verteilen. Alles mit Marinade bepinseln. Jede Zucchini in eine leicht beölte Alufolie einschlagen, oben etwas offen lassen und auf dem mittelheißen Grill ca. 20 Min. grillieren, bis der Käse geschmolzen ist und die Zucchini knapp durchgegart sind.
  3. Spießli Den Tofu in ca. 2 cm große Stücke, Peperoni in nicht zu breite Streifen schneiden. Champignons putzen, ganz lassen.
  4. Zwiebel schälen, halbieren und in die einzelnen Schichten auftrennen. Zucchini waschen, in knapp 1 cm dicke Stücke schneiden. Cherry- Tomaten ganz lassen.
  5. Alle Zutaten abwechselnd auf 4 Holz- oder Metallspieße stecken, sofort mit Marinade bepinseln. Auf dem mittelheißen Grill während ca. 20 Minuten grillieren.
  6. Tomaten Tomaten qür halbieren, Schnittflächen würzen, etwas Olivenöl darüberträufeln und wenig Basilikum daraufstreuen. Jede Tomate auf ein Stück Alufolie legen und diese zu einem Körbchen formen.
  7. Auf dem mittelheißen Grill 15-20 Minuten grillieren. Kurz vor dem Servieren mit wenig Aceto beträufeln. Dazu passt Knoblauch oder Kräuterbrot.