Vegetarische Lasagne mit Aubergine

Lasagne mit Soja geschnetzeltem und Auberginenscheiben

 


Zutaten
60 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Sojageschnetzeltes nach Packungsangabe einweichen/vorbereiten
  2. Karotte, Zwiebel und Knoblauch klein würfeln bzw. fein hacken
  3. Aubergine in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Rapsöl auf beiden Seiten anbraten und dann beiseite stellen
  4. Nun die das Sojageschnetzelte mit dem Lorbeerblatt und den Wacholderbeeren anbraten bis das Soja schön knusprig ist
  5. Klein gewürfelte Karotte, Zwibel und Knoblauch hinzugeben und mitbraten bis die Zwiebelwürfel glasig sind
  6. Mit Rotwein ablöschen
  7. Passierte Tomaten in die Pfanne geben
  8. Mit Zucker, Gemüsebrühwürfel, Italienischen Kräutern und Oregano abschmecken
  9. Etwas Parmesan in die Sauce reiben und alles einmal aufkochen lassen
  10. Den Boden der Auflaufform mit Sauce bedecken, darauf eine Lage Auberginescheiben. Dann eine Lage Lasagneplatten auf die Auberginen.
  11. In dieser Reihenfolge fortfahren, ganz oben jedoch mit Sauce abschließen und den geriebenen Emmentaler darauf verteilen.
  12. Bei ca. 180 Grad Celsius indirekt grillen bis die Lasagneplatten spürbar weich sind. (Ca. 40 Minuten, je nach Lasagneplatten)