Wild Brandenburger Brisket

Das Rezept basiert auf Wild- und typischen Brandenburger Gewürzen.

 


Zutaten
180 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Rinderbrust mit Gewürzgurkenwasser impfen.
  2. Die Zutaten der Marinade miteinander pürieren, die Rinderbrust mit der Marinade einstreichen und für 12h im Kühlschrank marinieren.
  3. Nach 12h die Marinade entfernen, mit etwas Gurkenwasser verdünnen und aufbewahren. Das Fleisch gründlich trocken tupfen.
  4. Den Lorbeer für den Rub klein hacken. Die Nelken, Pimentkörner und Wachholder zu einem Pulver mörsern. Alles mit dem Zucker vermischen. Den Rub gleichmäßig in das Fleisch einklopfen.
  5. Den Smoker auf 120°C aufheizen. Die Rinderbrust für 6h bei 120°C smoken. (Trockene Fleischstellen mit Bier einpinseln.)
  6. Die Rinderbrust entnehmen und mit der Marinade erneut einstreichen. Danach die Rinderbust in Alufolie einwickeln. Für 6h erneut in den Smoker geben bei 120°C.
  7. Beilage: Geschmorte Zwiebeln Die Zwiebeln in 5mm dicke Ringe schneiden. Die Zwiebelringe in Butter glasig anbraten mit Rotwein ablöschen und den Zuckerrübensirup hinzugeben. Flüssigkeit reduzieren.
  8. Wir haben das Brisket quer zur Faser in feine Streifen geschnitten und mit Kräuterbutter, den geschmorten Zwiebeln und Ciabattabrot als Sandwich serviert. Das Fleisch war wunderbar zart und saftig mit einem tollen Duft und Geschmack durch die Wildgewürze.