Rezept - Wildschwein mit Sößchen

Wildschwein mit Sößchen

Dazu bayrische Speckknödel und Rosenkohl...

 


Zutaten
180 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. das Wildschwein parieren und die Abschnitte zu den Knochen geben
  2. zunächst die Knochen und Parüren auf einem Backblech bei 250°C in den Backofen geben, damit sie etwas Farbe nehmen können
  3. die Knochen mit dem ausgetretenen Fleischsaft in ein großen Topf geben und mit etwas Öl scharf anbraten
  4. mit Wildfond und Rotwein ablöschen und auf niedriger Stufe einreduzieren lassen, immer wieder etwas Wasser dazu geben und ca. 2 Stunden köcheln lassen
  5. die Knochen und die Parüren aus dem Fond nehmen und das grob geschnittene Suppengrün hinzufügen und nochmals insgesamt 1,5 Stunden köcheln lassen
  6. nach 30 min. die Gewürze und Tomatenmark einrühren und weiter köcheln lassen
  7. durch ein Sieb abgießen, aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und ggf. etwas binden
  8. das Fleisch salzen und pfeffern und in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten
  9. den Ofen auf 150°C vorheizen und das Fleisch bis zu einer Kerntemperatur von 55°C ziehen
  10. das Fleisch aufschneiden und mit reichlich Sauce servieren