Rezept - Zucchinischiffchen mit Hackfleisch und Schafskäse

Zucchinischiffchen mit Hackfleisch und Schafskäse

Ein Low-Carb Sommergericht, daß den Süden etwas näher bringt

 


Zutaten
65 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Den Backofen auf 200 Grad Umluft oder 220 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Den Schafskäse in kleine Brocken brechen oder in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter von den Stielen lösen grob hacken. Das Hackfleisch in einem EL Olivenöl kurz anbraten, die hälfte der Zwiebel und die Hälfte des Knoblauch dazugeben und mit anbraten, bis das Hackfleisch krümelig ist. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Das Tomatenmark dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit 50 ml Rotwein ablöschen und einköcheln lassen. Die Hälfte der Kräuter zu der Hackmasse geben und die Pfanne von der Platte nehmen. Den Schafskäse leicht untermengen und alles beiseite stellen.
  2. In einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen und die restlichen Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Die Tomaten in der Dose grob zerdrücken und zu den Zwiebeln geben. Den verbliebenen Rotwein dazugeben und alles ca. 10 min etwas einkochen. Die restlichen Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer etwas würzen. Die Sahne unterrühren und die Soße nochmal abschmecken und ggfs. etwas Cayenne dazugeben.
  3. Die Zucchini der Länge nach halbieren und etwas aushöhlen. Die Zucchinihälften leicht salzen und pfeffern.
  4. Die Soße in eine Auflaufform geben und die Zucchinis auf die Soße setzen. Die Hackmasse auf die Zucchinis verteilen. Die Auflaufform nun für 20min. in den Ofen geben
  5. Währenddessen in einer Pfanne die Pinienkerne ohne Öl leicht anrösten und zur Seite stellen
  6. Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und die Soße auf vorgewärmten Teller verteilen. Die Zucchinischiffchen auf die Soße setzen. Die Pinienkerne über die Zucchinis verteilen, frischen Parmesan drüber reiben und servieren
Kommentare

Das ganze geht natürlich auch sehr gut in einem geschlossenen Grill zuzubereiten - bandittreiber