Zwiebelbaguette

Zwiebelbaguette, eine beliebte Beilage zum Grillen.

 


Zutaten

Kategorien


Anweisungen
  1. Hallo Leute, kennt Ihr das auch, man kauft ein Zwiebelbaguette und fragt sich: "Wo sind den die Zwiebeln?" Deshalb habe ich ein Rezet nach meinem Geschmack geändert.
  2. Aus den Zutaten in einer großen Schüssel mit Deckel einen Hefeteig zubereiten.
  3. Wichtig: Der Teig muß 5-6 Std. aufgehen!
  4. Aus dem Teig 5 Baguette formen. Die Brote auf Backbleche legen. Noch einmal 15 Min. gehen lassen.
  5. Eine gr. Tasse Wasser in die Fettpfanne gießen.
  6. Die Brote 40 Min. bei 250 °C auf der 2. Schiebeleiste von unten backen
  7. Der Teig muß zwar sehr lange aufgehen,dafür schmeckt das Brot dann aber auch schön nach Zwiebeln.