• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

1,2 kg Dry Aged Rib Eye Steak vom Gasgrill

G-rill-F-an-S-tefan

Militanter Veganer
Am Wochenende haben wir den Versuch gestartet ein 1,2 kg Ribeye Steak auf dem Gasgrill direkt zu grillen. Es war ein voller Erfolg und ein kulinarischer Hochgenuss.
Das leckere Stück Fleisch wurde ersteinmal auf Zimmertemperatur gebracht.

Dann haben wir den Gas-Grill auf 320 Grad aufgeheizt und das schöne Stückchen Fleisch aufgelegt.

Im Grillvorgang wurde das Steak nach je einer Minute gewendet.

und wieder eine Minute

und noch eine Minute

und noch eine weiter Minute

und weiter geht's nach einer Minute

und noch eine....

zwei weiter kamen noch hinzu...

dann ging es für 30 Minuten bei 60 Grad zur Ruhephase in den Ofen

Der Anschnitt

Auf dem Teller angerichtet, wird das Fleisch nur noch mit etwas Rosa-Steinsalz und etwas Steakpfeffer gewürzt.
 

Lotharius

Grillkaiser
Kann man so machen, muss man aber nicht.
Hätte das Fleisch scharf angegrillt und dann indirekt fertig ziehen lassen.
Ist nur meine bescheidene Meinung.
 

olliwi

Veganer
5+ Jahre im GSV
Sieht lecker aus!
Aber warum in den Ofen, wenn man draußen ohnehin schon den Grill angefeuert hat?
:hmmmm:
 

Monscho

Mr. Tapas
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Ich denke einmal, es gibt sehr viele Zubereitungsarten und ein jeder muß sein Ding finden oder etwas neues probieren. Wie schon von mir so oft behauptet,
Grillen ist für mich persönlich in erster Linie improvisieren und probieren.
Ich finde das hier hast du doch ganz prima hinbekommen. :thumb2:
 
Oben Unten