• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

1,7kg Querrippe im Smoker

Tannat

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

Heute meine Erste Querrippe aus dem Smoker.
Das Ausgangsprodukt:

Food 046.jpg


Gewürzt mit einer Mischung aus Pfeffer, grobes Meersalz, Zucker, Kümmel, und Chilli.



Food 047.jpg



Ab in den Smoker heute früh ca 8.15Uhr für gut 5 Stunden dann sah es so aus:


Food 048.jpg



Raus damit in eine Schale mit Schalotten und Rosmarin mit einer Flasche Wein aufgegossen ordentlich in Alu verpackt und wieder rein in die Röhre


Food 049.jpg



ich denke lass sie so drin bis 17.00 Uhr dann Auspacken und noch für nen Stündchen offen Smoken und bepinseln ... und ev Essen :happa:
 

peppy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht jetzt schon gut aus und wird im Auge behalten!
 

BBQ4EVER

Dauersmoker
5+ Jahre im GSV
Wenns gelingt.... mmmhhhh.... hatte 2 Anläufe, allerdings mit 3,7 kg und später mit fast 4 kg vom Jungbullen. Erts 3std low & slow . Dann 2 std Jehova. Dann nochmal im Smoker.KT echt bei 65° rausholen und dann erst mit groben Meersalz und frischem schwarzem Pfeffer....:happa:
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Tannat

Tannat

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
so essen ist durch...

war Butter zart und zerfiel in einzelne Fasern.
Total anders wie die Male davor vom Drehspiess aber auch nicht schlecht.

also so gegen 17.00 Uhr Deckel auf

Food 050.jpg



Alu auf


Food 051.jpg



und noch ca 1 Std offen auf dem Rost


Food 052.jpg



und für Freunde der Tellerbilder...

Food 053.jpg
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
Klasse gemacht :thumb2:

Wie fandest Du es geschmacklich? Ich hatte mal die gleiche Querrippe im Smoker und war nicht so begeistert (war mir auch zu fett). Aber vielleicht mach ich nochmal einen Anlauf :)

:prost:
 
OP
OP
Tannat

Tannat

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
naja fett hat sowas natürlich schon und ich denke sonst würde das auch garnich so funktionieren.

Geschmacklich ist es für mich absolutes Neuland zumindest so aus dem Smoker, es hat schon was wobei ich es persönlich eigentlich eher etwas bissfester mag.

das nächste mal lass ich die Garphase in Alu und Wein weg.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
5+ Jahre im GSV
Sehr schön !!!
Is scho was feines!!
 

hb_speed

Militanter Veganer
Bin total neu im smoker sektor...

hallo ihr grill meister.
bin heute 25 jahre geworden und hab von der verwandschaft einen smoker bekommen. :grün: . es würde mich sehr freuen wenn tannat mir erklären könnte in welchem temperaturbereich er die rips gemacht hat. hab in anderen foren auch gelesen aber dieses ist mit abstand das beste von allen. habe vor, das ich meinen smoker diesen samstag einweihen werde. da ich mich aber im reucher sektor nicht so gut auskenne würde es mich freuen wenn ihr mir den ein oder anderen tip geben könnt was das smoken angeht. welches holz ist am besten. ich möchte mich im voraus bei euch bedanken für die tips.


---> @tannat vielleicht kannst du mir so ein rezept für die rips zusammen stellen, was einbischen ins tetail geht das ich mir was drunter vorstellen kann (temperatur, wie oft wenden und wie oben schon erwähnt das brenn material)

lg aus österreich

hb_speed
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Moin,

sauwa sehr lacker. :happa:

Zeus
 
OP
OP
Tannat

Tannat

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
hallo ihr grill meister.
bin heute 25 jahre geworden und hab von der verwandschaft einen smoker bekommen. :grün: . es würde mich sehr freuen wenn tannat mir erklären könnte in welchem temperaturbereich er die rips gemacht hat. hab in anderen foren auch gelesen aber dieses ist mit abstand das beste von allen. habe vor, das ich meinen smoker diesen samstag einweihen werde. da ich mich aber im reucher sektor nicht so gut auskenne würde es mich freuen wenn ihr mir den ein oder anderen tip geben könnt was das smoken angeht. welches holz ist am besten. ich möchte mich im voraus bei euch bedanken für die tips.


---> @tannat vielleicht kannst du mir so ein rezept für die rips zusammen stellen, was einbischen ins tetail geht das ich mir was drunter vorstellen kann (temperatur, wie oft wenden und wie oben schon erwähnt das brenn material)

lg aus österreich

hb_speed
Hallo Martin,

war für mich auch das Erste mal die Querrippe im Smoker hab ja das Teil erst seit Donerstag :rotfll:
Aber so ein Hexenwerk ist das jetzt auch nicht also ich hab den Smoker eingeheizt das Teilchen drauf.
Gefeuert wurde ausschliesslich mit Buchenholz und ich habe versucht die Temp. so bei 120° zu halten hat aber nicht immer geklappt da ich mich mit dem Gerät auch erst noch vertraut machen muss.
Ich denke auch das das temperatur halten mit Kohle bestimmt einfacher ist aber Feuer macht mehr spass und man muss dann halt etwas mit den diversen Öffnungen, und der Menge des Holzes spielen.

Wenden ist selten - garnicht nötig da er ja in der Röhre steckt und die Hitze ringsum recht gleichmässig ist ausser du legst dein Gargut nahe der Feuerbox.

Der Rest steht ja in meiner "Fotodoku"

Wenn ich so ne Rippe das nächstemal mache werde ich sie mal vor der Reifephase in Wein Probieren und dann entscheiden...

Probier es einfach aus den Übung macht den Meister
 

hb_speed

Militanter Veganer
Danke

Hallo marc

danke das für die netten worte.
ich werde m samstag meinen smoker einweihen, werde wenns möglich ist auch fotos machen und die schicke ich dir dann wenn du willst.
ich bin sehr nervös, aber wird schon klappen.

lg aus österreich

Martin
 
OP
OP
Tannat

Tannat

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
He he Martin,


wir sind allllllllle an deinen Ergebnissen interessiert gell also stell die Bilder ein.
Mach dier keinen Kopf jeder hatte mal sein "erstes mal"
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten