• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

1. Bbc

Benni82

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
So,
gestern stand nun mein erstes BBC an. Also nen frischen Broiler (~1300g) organisiert und nen Kamin Holzkohle gestartet (war noch da musste weg ;) )

Irgendwie musst ich gedanklich noch bei den Ribs von letzter Woche gewesen sein, denn ich habe ihn zuerst gerubbt bis mir auffiel: hey eigentlich sollen die Geürze doch ins Öl und dann damit einpinseln.
Naja dann einfach nachträglich mit Öl bepinselt ;)
IMAG0251.jpg


Bierdose (0,5l) zur Hälfte geleert, nen Zweig Rosmarin und ne zerdrückte Knoblauchzehe rein, Kandidat auf der Dose platziert, noch ne 3/4 Zwiebel in Hals und fertig eingepinselt. Füßschen noch schnell vorm schwarz werden gesichert.
IMAG0252.jpg


Kamin geleert und Temperatur gecheckt. Kam grad so an 170°. Also nochmal Deckel runter, bissl anziehen lassen und zur Sicherheit noch 7 Brekkis drauf. Kam dann so auf knapp 200.
Nächste Problem war: oben auf dem Rost war kein Platz... dabei hab ich mir extra schon nen 57er geholt :( Also hab ich ihn dann aufn Kohlerost gestellt. Hätte natürlich auch die Dose kürzen können, hatte aber keine Lust mehr auf runter, rauf, Hände waschen ;) Demnächst ma Sitze organisieren dann sollte es auch oben passen.
IMAG0253.jpg


Nach kanpp 90! Minuten war es dann soweit. Zusammen mit Kräuterbaguette und nem Weizen genossen ;)
IMAG0254.jpg


Fazit: Sehr lecker. Bis auf die Brust war das Fleisch super saftig. Brust war leider bissl trocken, ich hatte die KT auch bis auf 95° hochgefahren aus folgendem Grund:

Nach ca 60min hatte Brust 74°. Ok eigentlich fertig aber die Haut war so garnicht wie wir sie mögen. Also weiter drauf gelassen. Nach 90 min war Haut bis auf paar kleine Stellen gut aber eben Brust KT bei 95°.

GT fiel während der gesamten Dauer ca. auf 150. Hätte evtl. nur Brekkis nehmen sollen, aber wie gesagt die Kohlen sollten halt weg ;)

Auch sollte der Gockel eigentlich nach oben, da dort ja die Temperatur besser überall hinkommen soll. Evtl. hätte das auch geholfen die Haut schon früher kross zu bekommen.

Alles in allem bin ich aber fürn ersten Versuch mehr als zufrieden. Mal schaun was beim nächsten Mal bei raus kommt.

So heute steht jetzt der erste deutsche Spargel mit Schinken, Kartoffeln und Hollondaise an ;)

Morgen die ersten Hamburger aus US Rindernacken und übermorgen Schweinefilet mit Kartoffelgratin. Beides natürlich vom Grill (nein das Gratin nicht ;) )

Euch allen noch schöne Ostern und Bilder von den nächsten 2 Tagen folgen natürlich.
 

Anhänge

  • IMAG0251.jpg
    IMAG0251.jpg
    72 KB · Aufrufe: 456
  • IMAG0252.jpg
    IMAG0252.jpg
    70,1 KB · Aufrufe: 456
  • IMAG0253.jpg
    IMAG0253.jpg
    75,7 KB · Aufrufe: 495
  • IMAG0254.jpg
    IMAG0254.jpg
    60,5 KB · Aufrufe: 495

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Eine sehr schöne Tafel hst Du da eingedeckt. Meine BBC werden (auch 57er) immer auf den Glutrost gestellt. Zwischen den Gluthaltern passt eine emaillierte Auflaufform. Ich verwende den Rösle Sitz und messe im Hüftgelenk des BBC. Dort 10-15min ~80°C.
Die Hauptsache ist: Schmecke musses ! :steckerlfloisch:
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was für eine Qualität war es denn ? Bei den aus Massentierhaltung ( :puke: ) wird das Brustfleisch eher noch trockener, als bei Artgerecht gehaltenen.

Ansonsten siehts doch gut aus !:thumb2:

Gruß Matthias
 

Jost

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Schöner Gockel!

War das eine 0,5er Dose?

Schau mal bei Kennenmanni rein, da bekommst du schöne Sitze!

Grüße,

Jost
 

Böller

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Schöner Vogel - hätte evtl. noch mehr Brekkies genommen für ne höhere GT - dann klappts auch mit der Haut.
 

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
probier beim nächsten Mal einfach das Spritzen mit etwas Salzwasser in die Brust. die sehen dann aus wie bei Pamela Anderson. :tits:

LG
Lorenz
 
G

Gast-39yegX

Guest
Den Hautlappen am Hals umklappen, sonst entweicht Dir die ganze Feuchtigkeit und die willst Du ja eigentlich zum Dämpfen nutzen. Auch erscheinen mir 90 min ewig lang und die Haut zu blass. Ein Zeichen, dass die GT zu niedrig war. Bei 180 auf Rosthöhe braucht so ein vogel nie länger als eine Stunde :trust:
 
Oben Unten