• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

3-2-1 Ribs (Viele aber Klassisch)

Oxy

Veganer
5+ Jahre im GSV
Da Gestern ja eigtl Fastentag sein sollte, gleichzeitig jedoch Geburtstag von SchieMu und Schwager nachgefeiert werden sollte und ich (warum auch immer :-D ) dazu auserkoren wurde mich an den (die) Grill(s) zu stellen um für das Leibliche Wohl zu sorgen waren zuerst Ribs und ne Menge Armadilo Eggs geplant. Die Eggs wurden dann kurzerhand zu Gunsten von noch mehr Ribs gecancelt.

Ne Menge Arbeit sollte auf mich zukommen.

Donnerstag früh die Leiterchen geholt. 20 an der Zahl. Gute Quali aber teilweise schlampig zerlegt inkl lose Fleisch-Stücke und Kerben in den Innenseiten. Silberhaut abziehen war dementsprechend demotivierend und deswegen gibts davon auch keine Bilder :motz: !

10 Stück wurden mit MD gerubbt und die anderen 10 mit dem letzten Rest vom Kansas City Rub.



Zusätzlich habe ich noch einen Liter BBQ-Sauce gekocht:



Am Freitag gings dann in zwei 57er Kugeln also los.

Minionringe gelegt und angezündet und erstmal ne halbe Stunde einpendeln lassen auf um die 110°

Phase 1 - knappe 3 Stunden geschlossen mit Mesquite Chips.





Phase 2 - vollle 2 Stunden bei 150° in der Schale (abgedeckt) halbdirekt über der Glut sieden lassen. Mischung war frei Schnauze. Ich schätze 2/3 Saft, 1/3Essig vom Apfel.





Phase 3 - eine Stunde indirekt bei 110°-120° fertig gegart und zwischenzeitlich mit der BBQ-Sauce einbalsamiert und gewendet.

Legesysteme vor Phase 3 (alles improvisiert, wie man sieht 8-) ):


Grill 1


Grill 2

So sah dann der Kampfplatz zum Schluss aus:


Wärend die Ribs in der letzten Phase waren habe ich angefangen noch gut 50 Schweinekoteletts und 40 Bratwürste auf dem guten alten Thüringer Rost zu machen.

Zurück zu den Ribs. Die sahen dann nach Phase 3 folgendermaßen aus:





Und das obligatorische Teller- aka FoB-Bild:



Fazit. Sind wieder sau lecker geworden und es hat sich gezeigt, dass es mal wieder auf Phase 2 ankommt. Wärend die Leitern nach Phase 1 auf mich immer einen ausgemergelten Eindruck machen, "quellen" die Stücke bei 2 wieder richtig auf und lösen sich durch den Säure-Anteil schön von den Knochen! Auch diesmal habe ich wieder aufgepasst, das der Sud, nicht wie immer wieder behaupten, NICHT Kocht sondern schön vor sich hin siedet und man zum Schluss den Dampfgeruch aus der Kugel riecht. Ist immer ein gutes Zeichen das ordentlich was los war in den Schalen...

Einen grossen Unterschied zwischen den Unterschiedlichen Rubs am Anfang gab es nicht. Die, mit KCR gewürzten, Ribs waren leicht karameliger durch den höheren Zucker-Anteil in der Mischung. Kann aber auch objektiv gewesen sein da ich ja wusste welche Ribs mit welcher Mischung gewürzt worden sind.

Die Dinger sind sehr gut bei der "Kundschaft" angekommen. Und das macht mich im Bundesland der Bratwurst und Rostbrätel-Kultur immer wieder stolz!

Frohe Ostern noch, Ben :essen!:
 

BaconAddict

TV-Sprecher
5+ Jahre im GSV
Alter Schwede. Nicht schlecht!! Ordentliche Vergrillung würd ich das spontan mal nennen. Und das gleich als 4ten Beitrag! Sauber

Gruß Baschdi
 
OP
OP
Oxy

Oxy

Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke danke! :anstoßen:

Poste natürlich nur die besten Sachen hier ;)

Zwischenzeitlich habe ich natürlich noch mehr in der Kugel gemacht. Bisher hat sichs aber selten gelohnt was zu posten. Ribs sind da vom Umfang und Art schon würdevoller...
 

Pepperman

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Schöne Vergrillung!

Meine Ribs dampfeln noch im Napoleon Apollo Water Smoker vor sich hin... muss gleich mal wieder nachschauen...

Deine Ribs sind da schon mal die perfekte Vorfreude! :anstoßen:

Gruß,
Harald
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gelungene Aktion !!:thumb1:

Da wär ich auch gerne Gast gewesen.:messer:

Gruß Matthias
 

w.lan

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:wl allerfeinst:

Ribs gehen auch fast immer!!!!
Mal schauen ob ich die diese Woche in mein Ferienprogramm intigrieren kann...
 
Oben Unten