• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

abgeplatze emaille/Keramik vom rost

msp79

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

habe am samstag meinen grill mit 8 BBC vollgeladen gehabt.
(posting dazu folgt noch....)

Damit der Grill nicht so eingesaut wird, hatte ich die Emaille/keramikroste mit Alufolie abgedeckt und zusätzlich auch noch Aluschalen draufgestellt, auf die dann die BBC angeordnet waren.

Hatte eigentlich nur zum Anheizen alle 5 Brenner kurzzeitig an und danach nur noch einen zum indirekten Grillen.

Während der Aktion musste ich feststellen, dass die Brennerdrehknöpfe sauheiss wurden und die PiezoZündung aufgrund der Wärmeentwicklung nicht mehr funktionierte.

Gestern dann am Sonntag beim Reinigen stellte ich fest, dass 2 der Roste stark erhitzt wurden, dass sich stellenweise die Beschichtung gelöst hatte. Beim Drüberbürsten mit der Kupferdrahtbürste ging dann mehr und mehr die Beschichtung ab.

Nun meine Frage: Ist aufgrund der Abdeckung der Roste mit der Alufolie soviel Hitze entstanden, dass die Beschichtung darunter gelitten hat? Garraumtemperatur war so um die 150 Grad C.

Ärgerlich ist das ganze schon ein wenig, denn ich bin mir nicht sicher, ob ich die Roste weiterhin verwenden kann, um direkt auf denen zu grillen.
Wer kennt das Problem?

Achso, Equipment: Santos Reno mit den Santos Emaille Rosten...
 
Zuletzt bearbeitet:

KnobivonNordesch

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Freundlich anfragen und eine Stellungnahme zum Vorfall geben lassen.
Dann kann man entscheiden.
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Herr Nachbar,

warum das Emaille bröckelt (ob thermische oder chemische Ursache) kann ich Dir nicht sagen. Aber den Rost kannst du ohne gesundheitliche Bedenken weiternutzen. Auch in der Funktion wird der Rost dadurch nur wenig eingeschränkt. Im Prinzip könnte man ja auch auf Baustahl grillen. Sieht nur nicht so schön aus.
 
Oben Unten