• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ahnenforschung: Baconbomb

DrGrill

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
So, meine nächste Baconbomb ist jetzt fertig gerollt und liegt im Kühler und wartet auf den großen Auftritt morgen...........

....dabei habe ich mich gefragt, wer denn ursprünglich (!) auf die Idee gekommen ist, die dünn geschnittenen Baconscheiben in Netzform zu flechten und darin schöne Sachen zu verpacken?

Ich bin nicht ( richtig ) fündig geworden......vielleicht kommt ja die GSV-Schwarmintelligenz zu einer Antwort....

Grüsse aus München
Jürgen
 

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hier wird "das Original" abgehandelt:

http://en.wikipedia.org/wiki/Bacon_Explosion

Die Explosion wird eigentlich aus Bratwurstbrät gemacht. Die "Bacon Bomb" ist halt eine Abwandlung und halt "nur" ein Hackbraten im Specknetz.
 

Anteater

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Explosion wird eigentlich aus Bratwurstbrät gemacht.
Konkret aus Salsiccia-Masse. In Italien wird die gerne als fertig gewuerztes Hack hergenommen, und das haben die Italoamerikaner wohl den anderen beigebracht.

Ist eigentlich eine tolle Sache, um mit dem Wursten anzufangen. Man macht Salsiccia-Masse und verzichtet darauf, sie in Pelle zu fuellen. Statt dessen wickelt man sie in Bacon ein, ist eh besser als Darm ;-)
 

Ischglfan

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Und da soll noch mal einer sagen in einem Forum lernt man nix....
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wer mit englischen Büchern keine Probleme hat, kann sich dann auch dieses hier zulegen:

_20150426_072008.JPG
 

Anhänge

  • _20150426_072008.JPG
    _20150426_072008.JPG
    204,6 KB · Aufrufe: 327
Oben Unten