• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

(Aldi) Enders Boston 3K oder Rösle 3G (Trinkgut, EDEKA)

iPhoneDan

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

bin auf dieses Forum gestoßen auf der ein oder anderen Recherche über meinen ersten Grill :)
Vor einigen Monaten bin ich in einem Bungalow gezogen, welcher einen Garten hat der sich bestens für einen Grill eignet.

Vorher war durch die Wohnung ohne Balkon kein "grillen" möglich.
Im Bauhaus habe ich dann den Kingstone Cliff 350 gesehen und habe mir gedacht der wäre ja was für mich :)
Durch Prospekte und Angebote bin ich dann allerdings auf das Angebot von Aldi gestoßen.

Dort gibt es ab dem 24.04.2018 den Enders Boston 3K. (Ich denke mal gleichzusetzen mit dem Amazon Gerät.)
https://www.amazon.de/Enders-86916-Edelstahl-Brenner-Seitenkocher-Warmhalterost/dp/B01LYEDUIT

Letzte Woche habe ich dann beim Getränkehändler einen Rösle 3G durch Zufall entdeckt.
https://www.amazon.de/Rösle-Gasgril...ie=UTF8&qid=1522721948&sr=1-15&keywords=rösle

Nun stehe ich vor der Wahl der Qual und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich denke, dass ich mit beiden keinen Fehler machen kann. Auch habe ich bereits mehrere Threads hier im Forum gefunden wo der Boston 3K mehrmals aus den Vorjahren beschrieben und diskutiert wird.

Dennoch hätte ich gerne von den Profis eine Einschätzung zu welchen von den beiden ich greifen soll.
Ich bin was Grill angeht absoluter Neuling und habe keine Ahnung. Jedoch möchte ich gerade jetzt mit dem Garten endlich zum Grillen reifen. Deshalb wende ich mich nun an euch. Bei YouTube habe ich leider kein Video oder Test zu den Grills gefunden.

Was mir persönlich aufgefallen ist wäre:

- Rösle komplett Edelstahl dafür leider kein Seitenbrenner
- Rösle wird wohl nicht so heiß
- Enders keine Gussroste (kann aber bei Amazon als Zubehör gekauft werden)
- Enders keine gute Hitzeverteilung

Über die Verarbeitung von beiden Geräten habe ich bisher nichts negatives gelesen. Ich persönlich sage, dass ein Seitenbrenner für mich ein nettes Gimmick wäre welches ich auch nutzen würde. Sollte sich jedoch herausstellen, dass der Rösle auf einem anderen Niveau wäre, würde ich natürlich zu diesem greifen.

Die bisherigen Threads von den Modellen (2016, 2017) unterscheiden sich wohl in der Leistung als auch bei dem nicht vorhandenen Seitenbrenner weshalb ich diese zwar aufrichtig gelesen habe aber kein Fazit ablesen konnte.

Das Zubehör welches ich ebenfalls schon angesprochen habe wäre ebenfalls noch ein Punkt für mich zu welchem Hersteller oder besser Angebot ich denn zugreifen soll. Zum einen Gibt es beim Aldi noch eine Abdeckhaube und einen Gasschlauch mit Druckventil dazu während ich aber auch noch die Gussroste einfach separat kaufen kann. Einen Grillspieß falls der mal nötig wäre kostet von Rösle ca. 80 - 130€
Einen Pizzastein in Form von einem Runden Stein welches in das Rost eingelegt werden kann fände ich ganz praktisch.

Mir ist bewusst, dass ich für mein Budget (200 - 300€) kein Webergrill erwarten kann. Jedoch möchte ich Preis- Leistungsmäßig gerade als Anfänger erst Einmal in die Materie eintauchen.

Vielleicht hat der ein oder andere ja Erfahrung und weiß welches Angebot ich mir genauer ansehen soll.
Ich danke euch fürs lesen und wünsche eine schöne Restwoche :)

LG iPhoneDan
 

Schulle84

Militanter Veganer
Aktuell gibt es in den Raiffeisenmärkten den Rösle 4G-S im Angebot für 700 €.
Der hat sogar eine (Sizzle) die sich Steak-Zone oder so ähnlich nennt. Habe leider keine Erfahrung zu diesem Grill, macht aber auf dem ersten Anblick was her, schaue mir den morgen live mal an.
 

OberstGruber

Hobbygriller
Was mich vom Rösle Videro bisher abgehalten hat, ist das äußerst geringe Gewicht für einen Grill in dieser Preisklasse ... 46 Kilo beim G4 mit 4 Brennern ist schon sehr "handlich"
 

lordfalcon

Veganer
Stehe exakt vor der gleichen Frage wie der Threadersteller und kann mich auch nicht entscheiden.

Wenn der Rösle objektiv "besser" ist, dann würde ich ihn kaufen.

Wenn er aber nur "schicker" ist, dann will ich mir die 100€ gerne sparen.

Den Seitenkocher halte ich auch für verzichtbar.
 

ElvisPresser

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Ich hatte letztes Jahr mal kurz den Enders Bosten 3K von Aldi (bei uns Hofer)
Hier noch ein Bild vom Toastbrottest
Enders.jpg


Vorne war nix, wirklich nix an Temp :confused:

Das größte Problem war aber, und deswegen hab ich ihn auch zurückgegeben, das Scheunentor und die offene Rückwand.
Da wurden schon bei leichtem bis mittlerem Wind die Brenner ausgeblasen, das war nicht lustig :burn:
Von Wertigkeit des Grill red ich jetzt erst garnicht. Gefühlt überlebt der bei uns 1-2 Winter, dann wars das.
 

Anhänge

OberstGruber

Hobbygriller
Ich hab wie erwähnt "nur" den Kansas. Da hab ich das Problem nicht und ich würde den Grill wirklich ohne Bedenken jedem empfehlen, der sich in dieser Preiskategorie bewegen möchte.
 

Dragonfire191

Militanter Veganer
Hey habe den G3 der alten Aktion hier stehen kann da gerne mal auch ein paar toasts drauf hauen und schauen :)

ansonsten qualitativ für die Preisklasse mMn echt ok.
die Auffangwanne ist jedoch nach dem zweiten mal säubern nun ohne beschichtung was mich jedoch weniger stört.
Roste sowie restliches Material ist noch voll intakt ( ist aber auch erst nen halbes jahr alt, stand jedoch durchgehend draussen inkl. Abdeckung)

was er jedoch hat ist das Scheunentor hinten wodurch ich zumindest maximal 250 grad erreiche wenn alles windstill ist

Gruß Stefan
 

macknet

Veganer
Meine Eltern haben sich den Aldi Enders Grill gekauft.
Ich habe ihn für sie aufgebaut und getestet. Ich kann nichts negatives sagen. Weder über die Qualität noch über die Performance.
Es wirkt ehrlich gesagt alles sehr wertig und passgenau.
Beim ersten Einbrennen hatte ich nach zehn Minuten 300 Grad ohne Probleme. Seitenbrenner zündet auch problemlos. Ein wirkliches Scheunentor gibt es hinten nicht, nur ein ganz kleiner Spalt.

9D58F3E4-CE9D-455F-B67C-45278C2549FD.jpeg


070608FE-BCE8-4C0F-B1E5-0FFAD9DB44E8.jpeg
 

Anhänge

Oben Unten